Design Sprint

zur Entwicklung von Produkt- und Service-Innovationen

NTL – Produkt

Was ist eigentlich ein Design Sprint?

In einem kurzen, abgeschlossenen Format durchlaufen wir einen bewährten Problemfindungs- und Produkt-Entwicklungsprozess, in dem wir innerhalb kürzester Zeit testbare Prototypen entwickeln, diese mit den potenziellen Nutzern überprüfen und anschließend weiterentwickeln. Der Design Sprint wurde von Google Ventures entwickelt. Wir haben das Standard-Rezept optimiert, mit eigenen Methoden angereichert und können auf vielfältige Erfahrung (auch aus anderen Branchen) zurückgreifen – alles mit dem Ziel, um bestmögliche Ergebnisse zu generieren.

Wie lange dauert ein Sprint, wo findet der statt und wie viele Teilnehmer sollten dabei sein? 

Ein Sprint dauert in der Regel zwischen 5 und 10 Tagen, die entsprechend der individuellen Anforderungen und Rahmenbedingungen des Auftraggebers unterschiedlich verteilt werden können. Wir passen unsere Design Sprints immer exakt auf die Fragestellung an, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Ein Design Sprint kann in einem Block von 10 Tagen am Stück absolviert werden. Teilzeit-Umsetzungen von 2-3 Tagen pro Woche haben sich ebenfalls bewährt. Zudem ist eine Remote-Umsetzung problemlos möglich, in der wir aus Gründen des Settings auf halbtägige Session (9.00 – 14.00 Uhr) setzen.

Die Teilnehmer-Zahl sollte zwischen 6 und 12 Teilnehmern liegen.

Was ist Ziel des Sprints?

Wir bringen Mitarbeiter mit themenbezogener Expertise aus ihrem Unternehmen in unserem Sprint-Format zusammen, um gemeinsam wertschöpfende Lösungen für ihr Unternehmen – möglicherweise auch abseits des eigenen Kerngeschäfts – zu entwickeln.

Was könnten Lösungen sein?

  • Neue Service-Erlebnisse und Dienstleistungen entlang des gesamten Reise-Prozesses für den Endkunden 
  • Physische und/oder digitale Produkte für den potenziellen Nutzer 
  • Neue Produkte und Angebote für Dienstleister und Partner 
  • Optimierte interne Prozesse und Abläufe

Was sind Kernprinzipien des Sprints? 
Jeder Teilnehmer bringt seine eigene Expertise und Erfahrung ein und ist mit seinem Beitrag wertvoller Teil eines komplementären Entwicklungsteams.
NTL & Innovation Natives sorgen für den Zugang zu den richtigen Experten aus der Tourismus-Branche und bringen eigene Experten aus den Bereichen User-Research, Produkt-Konzept & Produkt-Design ein.
Außerdem steuert und moderiert Innovation Natives den Prozess.

Ein Design Sprint ist genau richtig, wenn …

  • Du dich fragst, mit welchen konkreten Angeboten sich in Zukunft im Tourismus Geld verdienen lässt.  
  • Du herausfinden willst, welche Services rund um das Thema Reisen für (deine) Kunden besonders wertvoll sind? 
  • Du schnelles Feedback zu gemeinsam entwickelten Produkt- und Servicekonzepten sowie Geschäftsmodellen bekommen möchtest
  • Du Interesse hast, mit Deinen Kollegen*Kolleginnen in einem Team durch neue Methoden in den wertschöpfenden und inspirierenden Austausch zu kommen? 
  • Du bereit bist, Ressourcen in die Entwicklung neuer potenzieller Geschäftsfelder für dein Unternehmen zu investieren?

Interesse? Lust auf Innovationen? Dann sprich uns an!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner