Beratung vor Ort in Ihrem Reisebüro

NTL – Produkt

Hans Simon
Strategische Beratung & Optimierung Omni Channel Vertrieb

MEIN LEISTUNGSVERSPRECHEN

Ich stehe Ihnen zur Seite!

Sie wollen Ihr Unternehmen voranbringen und gerade jetzt, allen Widrigkeiten zum Trotz, noch mal so richtig an der Erfolgsschraube drehen?

Mit meiner Erfahrung aus mehr als 40 Jahren im Multi-Channel-Reisevertrieb stehe ich Ihnen dafür mit Rat und Tat zur Seite, um ihr Unternehmen auf das nächste Level zu heben.

Ich bringe Sie voran!

Den digitalen Wandel im Unternehmen erfolgreich umzusetzen und persönliche Zukunftsstrategien aufzuzeigen, sind meine Stärken. Lassen Sie uns gemeinsam an der erfolgreichen Zukunft Ihres Unternehmens arbeiten und erfolgreich weiter voranschreiten.

Ich optimiere Ihren Erfolg!

Allem voran steht die vertrauliche Bedarfsanalyse unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Ziele. Gemeinsam mit Ihnen erstelle ich Strategien zur Optimierung des Status Quo. Immer mit dem Fokus auf die Erreichbarkeit der gesetzten Ziele, der langfristigen Stabilität und dem nachhaltigen Erfolg.

Gern berate ich Sie zu diesen Themen:

Wie kann ich mein Reisebüro virtuell besser ausstatten?

  • Viele Reisebüros leiden immer noch unter dem Charme einer Amtsstube und Katalogausgabestelle. Ich werde Ihnen aufzeigen, dass mit absolut vertretbaren Kosten z.B. ein virtueller Urlaubsbalkon (3D-Brille) installiert werden kann. Es gibt eine Fülle von Content im 3D-Format, der größtenteils kostenfrei zur Verfügung steht.
  • Darüber hinaus kosten auch sehr große Monitore > 65 Zoll für Videos nur noch kleines Geld. Destinationen und Leistungsträger liefern gerne kostenlos hervorragendes Filmmaterial.
  • Nicht zuletzt können gegen geringe Kosten SB-Terminals oder Tabletts zur Verfügung gestellt werden, auf denen der Kunde die eigene Website kennenlernt. Studien an der Hochschule München haben gezeigt, dass ca. 40% der User an der Logik von Internetbuchungsmaschinen scheitern und gerade deshalb ist der Einsatz der eigenen Website im Reisebüro so wichtig

Erträge steigern durch Eigenveranstaltung!

  • Als Reiseveranstalter mit Reisepreis-Sicherungsschein
    Viele Reisebüros haben dieses Geschäftsfeld bislang wegen des vermeintlich hohen Risikos gescheut, obwohl es kostengünstige Angebote sowohl für eine begrenzte Anzahl von Sicherungsscheinen als auch eine Umsatzlimitierung bei der Veranstalter Haftpflichtversicherung gibt. Ich zeige in diesem Zusammenhang die entsprechenden Möglichkeiten auf.
  • Als Reisevermittler über verbundene Reiseleistungen
    In der aktuellen Pauschalreiserichtlinie hat der Gesetzgeber die Möglichkeit geschaffen beliebig viele Reiseleistungen zu bündeln, ohne dass der Reisevermittler dabei in die Veranstalterhaftung gerät. Mit dem Instrument der „verbundenen Reiseleistung“ (§ 651w BGB) ist das möglich. Offenbar ist das bei Reisebüros zu wenig bekannt und zu wenig verstanden worden, deshalb werde ich diese Optionen erläutern, um aufzuzeigen, dass auf diese Weise zusätzliche, bzw. auch höhere Erträge generierbar sind.

Neue Kooperationen gemeinsam mit anderen Reisebüros.

  • Botschafter für Leistungsträger
    Bislang haben sich im traditionellen Geschäftsfeld der Reisevermittler Kooperationen und Franchisesysteme entwickelt, die in erster Linie darauf ausgerichtet waren mit kumulierten Umsatzvolumina bei Reiseveranstaltern höhere Provisionen zu erzielen. Böse Zungen bezeichnen dieses Geschäftsmodell als „Provisionssammelverein“. So wie dieses Geschäftsmodell bereits vor Corona nicht mehr richtig funktioniert hat, wird es nach Corona gar nicht mehr funktionieren.
    Es ist deshalb längst überfällig, dass sich Reisebüros am besten gemeinsam Erträge für die Marketing- und Vertriebs-Dienstleistungen direkt bei den originären Leistungsträgern sichern. Was bisher in diesem Zusammenhang zu wenig bewusst wurde ist, dass durch das Internet die touristische Wertschöpfungskette im Vergleich zu früher eine totale Transparenz geschaffen hat und kommunikative Barrieren nicht mehr existieren. Ich schärfe dieses Bewusstsein und zeige die wirtschaftlichen Optionen auf, die sich dadurch für Reisebüros ergeben können.
  • Botschafter für Destinationen
    So wie bereits in den vorgenannten Punkten „Spezialisierung auf Destinationen und Incoming“ aufgezeigt, gilt auch hier sich bewusst zu werden, dass es dank Internet keine kommunikativen Barrieren innerhalb der Wertschöpfungs-kette mehr gibt. Es wurde bereits mehrfach bewiesen, dass man als Botschafter von Destinationen und Zielgebieten Erträge durch Marketingdienstleistungen generieren kann. Auch hier will ich gerne aufzeigen, wie das funktioniert.
  • Als Händler für Reise-affine Produkte
    Wie im vorgenannten Punkt „Spezialisierung auf Zielgruppen“ bereits erwähnt, gibt es für Reisebüros keinerlei Beschränkung über den Status des Handelsvertreters hinaus zum Händler zu werden. In Bereichen von Camping-, oder Sportreisen aller Art bietet sich der Verkauf von dafür affinen Produkten, insbesondere für stationäre Reisebüros mit entsprechendem Platzangebot an.

Buchen Sie für eines der Themen einen halbtägigen Beratungstag in Ihrem Reisebüro, damit wir Sie in die Lage versetzen können, diese neuen Geschäftsfelder zu erschließen. Der Preis für diese halbtägige Beratung in Ihrem Reisebüro beträgt 400 € zzgl. MwSt. sowie die effektiven An- und Abreisekosten. 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?  Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner