Vielen Dank für eure Teilnahme.

Der Glamping-Workshop war mit über 100 TeilnehmerInnen ein voller Erfolg.

Destination goes Glamping

Online-Workshop am 12.02.2021

Innovative Übernachtungs-Angebote für die Staycation in Germany

Tag

Themen

Speaker

Coole Ideen

ONLINE WORKSHOP

€ 29,-

Teilnahme am Online-Workshop

 

Preis je Teilnehmer inkl. gesetzlicher MwSt.

AUSGANGSSITUATION

Deutschlandurlaub boomt in Zeiten von Corona – dennoch konnten im Sommer 2020 vor allem die Destinationen, die immer schon im Ranking der Übernachtungszahlen oben lagen, Zuwächse verzeichnen und Durchschnittspreise erhöhen– der Run auf die anderen Destinationen blieb aus.

Jeder Destination steht es daher gut zu Gesicht, über außergewöhnliche Angebote im Übernachtungsbereich den Erlebnisfaktor zu erhöhen und sich neu zu inszenieren.

Wir stellen im Rahmen eines eintägigen Onlineworkshops innovative Übernachtungsangebote vor.

Markt

Entwicklung von besonderen Übernachtungsangeboten in Zahlen.

Vertriebswege

Portale für besondere Übernachtungsangebote im Vergleich.

Nutzen

Warum sollte ich als Destination in innovative Ü-Angebote investieren?

Anbieter

Von Jurte, Bubble über Fass bis liv.be, Destinature Camp und sleeperoo – Who is who, Angebot und Unterschiede.

Start-Ups im Marktsegment

z.B. Green Tiny Houses, MyCabin, ZeltZuHause.

Baurechtliche Umsetzung

Was muss ich beachten?

Best Practice

Positive Umsetzungsbeispiele aus verschiedenen Destinationen.

TAGESPROGRAMM

Vormittag

12.02.2021

09:00 h – Karen Löhnert, Claudia Freimuth

Begrüßung der Teilnehmer

09:15 h – Simone Pokrandt, Eyk Pfeiffer

Markt – Entwicklung besondere Übernachtungserlebnisse in Zahlen, Blick über die Landesgrenzen

10:00 h – Martin Schobert

Nutzen – warum soll ich als Destination in innovative Übernachtungsangebote investieren?

10:45 h – Karen Löhnert, Holger Danneberg, Kai Hausmann, Okan Doganaslan, Michael Fender

Anbieter – Who is Who, Angebot und Unterschiede
Destinature Camp by WERKHAUS
liv.be – eine Marke der Ploß & Co. GmbH
sleeperoo – Die Nacht, der Ort und Du
FlyCar – Iglootel 

12:30 h – Claudia Freimuth, Jan Sadowsky, Finn Wilkesmann, Nina Heyder

Start-Ups im Marktsegment
Green Tiny Houses
MyCabin
ZeltzuHause

Nachmittag

12.02.2021

13:30 h – Michael Kelp

Baurechtliche Umsetzung – was muss ich beachten?

14:00 h – Thorsten Schwartz

Vertriebswege – Wie wichtig sind Erlebnisportale für besondere Übernachtungsangebote

14:30 h – Marc-Norman Pfuhl

Verschiedene Glamping-Portale im Vergleich

15:00 h – Karen Löhnert, Sandra Wolfson, Oliver Knagge, Christoph Kunz

Best Practice – Positive Umsetzungsbeispiele aus den verschiedenen Destinationen (Ruhr Tourismus; Ostfriesland Tourismus; Schwarzwald Tourismus)

16:00 h – Claudia Freimuth

Zusammenfassung und Verabschiedung

16:15 h – Ende des Workshops

 

UNSERE EXPERTEN

Seit fast 30 Jahren bin ich in der Touristik-Branche tätig und habe für Reiseunternehmen, Reisebüros und Reiseveranstalter gearbeitet. In der Gutscheinbranche bin ich seit 15 Jahren und habe gelernt was Quietschanfälle, Adrenalinattacken, Liebesbekundungen und Begeisterungsstürme bei den Kunden entfacht. Ob es der „Müllmann für einen Tag“, der „Sexyness-Workshop“ oder die „Music-Tour arround the world“ war, die beliebtesten Angebote waren dann doch immer Außergewöhnliche Übernachtungen jeder Art!

Jochen Schweizer und mydays, die beiden führenden Marken auf dem Erlebnismarkt, wurden im Oktober 2017 unter dem Dach der Jochen Schweizer mydays Group vereint. Zusätzlich gehören zu unserer Gruppe der Reiseveranstalter Hip Trips, die Freizeit-Community Spontacts, der Ticketing-Software-Anbieter Regiondo sowie die Jochen Schweizer NOW! App. Als Deutschlands größter Online-Anbieter für Erlebnis-Geschenke können wir nun, mit gebündelter Kompetenz und Stärke, das Leben unserer Kunden noch umfassender bereichern. Unsere Mission: auf herzliche Art und Weise inspirieren und unvergessliche Erinnerungen schaffen – für jeden zu jeder Zeit an jedem Ort!

Thorsten Schwartz

Geschäftsführer, JSMD Event GmbH und Hip Trips GmbH

Der Markenerlebnisgestalter und Tourismusexperte ist seit 22 Jahren im Destinations- und Tourismusmanagement tätig. Seine Kernkompetenzen sind die Entwicklung touristischer Destinationen, Place Branding, multisense Design, (digitale) Kommunikation im Raum und emotionale Erlebnisgestaltung. 2010 gründete er die Tourismusberatung „tourismusdesign“ als Büro für Produkt- und Markenentwicklung.
Von 1998 – 2010 war Martin Schobert im internationalen Tourismusmarketing und Führungsteam der Österreich Werbung aktiv: internationales Area-Management DACH, Region Manager Inlandsmarkt, als Chief Digital und Bereichsleiter Research & Development sowie als Stabstellenleiter Internet-Strategie. Zuvor arbeitete er als Marketingleiter des Österreichischen Handballbundes (1997-1998).

Mag. Martin Schobert

Managing Partner; Brand Experience Designer, SAINT ELMO’S TOURISMUSMARKETING

Okan Doganaslan kann auf eine abwechslungsreiche Laufbahn seiner fast 30 jährigen Touristiker-Tätigkeit zurück blicken: Bevor er im April `20 bei sleeperoo anheuerte und seit Dezember`20 Karen Löhnert in der Geschäftsleitung unterstützt, war der erfahrene Touristiker in Führungspositionen u.a. für ÖGER TOURS und den ProSiebenSat.1 Ableger tropo tätig.

Bei sleeperoo ist er gemeinsam mit seinem Team für den Ausbau neuer Spots im In-und Ausland und für die Betreuung bestehender Partner verantwortlich. „ Es ist hochgradig spannend gemeinsam mit unseren Partnern und unserem ganzheitlichen Konzept für nachhaltige Pop-Up Erlebnisnächte an besonderen Orten Spots in- und outdoor neu zu inszenieren. Wir wollen Menschen faszinierende Erinnerungen schenken: Eine besondere Nacht, die im Kopf und im Herzen bleibt. An Orten, wo man sonst nicht schlafen kann, ganz in der Nähe von zu Hause. Dabei stellen wir unseren Partnern nicht nur unseren futuristischen Design|sleep Cube zur Verfügung, sondern übernehmen Logistik, Versicherung, die Bewerbung des Angebotes sowie den Buchungs- und Bezahlvorgang. Unsere Chillbox mit veganen Biosnacks rundet das standardisierte Angebot ab. Wir laden alle innovativ denkenden DMO´s dazu ein, ein Teil dieses besonderen Erlebnisangebotes und der internationalen sleeperoo Family zu werden.“

Okan Doganaslan

Managing Director, sleeperoo GmbH

Vom Öko-Freak zum Nachhaltigkeits Pionier.
Schule abgebrochen. Keine Lehre.
Kein Studium. Glück gehabt!

Holger Danneberg

WERKHAUS Design + Produktion GmbH

Von Kindheit an fanden Ferien für mich ausschließlich „draußen“, auf Campingplätzen oder nur in kleinen Unterkünften statt und meine erste Pauschalreise mit Anfang 20 fühlte sich merkwürdig und fremd an.

Ich studierte BWL und arbeitete die ersten Jahre nach meinem Studium an der Bundeswehr Universität Hamburg. Durch einen Zufall geriet ich mit Eurocamp (Teil der European Camping Group) in Kontakt und verbrachte dort 19 Jahre in unterschiedlichen Positionen im Sales, als Marketingleitung DACH und als Contracting Manager für Deutschland, Schweiz, Österreich, Italien und Benelux. 2018 machte ich mich mit Clevercamp selbständig und bin seit Januar 2020 auch für PiNCAMP / ADAC Camping GmbH als Market Relations Manager international im Einsatz.

Simone Pokrandt

Inhaberin, Clevercamp Marketing & Vertriebsberatung

MyCabin ist eine digitale Vermittlungsplattform für naturverbundene Übernachtungsplätze im deutschsprachigen Raum. Auf der Buchungsplattform werden nicht ganzjährig genutzte Ressourcen wie Wiesen, Waldstücke und Scheunen zu Übernachtungsspots mitten in der Natur. Diese werden von Privatpersonen und öffentlichen Institutionen angeboten, die sich durch das Teilen ihrer Heimat etwas dazuverdienen, Outdoorreisenden tolle Erlebnisse ermöglichen und den Campingtourismus außerhalb bestehender Campingplätze strukturieren. Derzeit entwickeln wir gemeinsam mit zwei Tourismusverbänden unterschiedliche Konzepte zur Organisation des Campingtourismus und gemeinsamen Marketingauftritt.
Finn Wilkesmann ist als passionierter Langstreckenwanderer Gründer und Geschäftsführer von MyCabin.

Finn Wilkesmann

Gründer, MyCabin.eu

Die Marke liv.be aus dem Hause Ploß steht für Premium-Qualität im Outdoor-Bereich.
liv.be bedeutet einfach leben, einfach sein, Entschleunigung, Ankommen. Das Konzept vom „Drinnen im Draussen“ sein geht auf und macht Gäste glücklich und Hotels um eine Attraktion reicher.
Hiermit reiht sich liv.be in den Trend der „Erlebnisübernachtungen“ ein und tanzt dennoch, auf seine ganz eigene smarte Weise aus der Reihe. liv.be ist nicht nur Outdoor-Bett, sondern auch Outdoor-Lounge, gemacht für nachts und tags, bei Wind und Wetter.
liv.be belebt Poolanlagen, Dachterrassen, Suiten, Spa-Bereiche, Strände, Stege und vieles mehr. Das Ziel: glückliche Gäste und eine zusätzliche Einnahmequelle für Hoteliers und Gastgeber.
liv.be ist eine kleine Investition, eine die sich lohnt. Durch die Vermietung am Tag und in der Nacht ist schon bereits in der zweiten Saison eine Amortisation realistisch. Ein glückliches Lächeln zaubert liv.be bereits ab dem ersten Tag in Ihrem Haus auf die Gesichter Ihrer Gäste.

Jana Micklich und Kai Hausmann

Teamleiterin Marketing und Sales Manager, Ploß & Co. GmbH

Jan Sadowsky ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Klimapatenschaft GmbH. Vor deren Gründung im Jahre 2013 war er rund 20 Jahre erfolgreich als selbstständiger Finanzdienstleister und Vermögensberater tätig, wobei er seinen Beratungsschwerpunkt und seine Expertise zunehmend auf Waldprojekte als ökologische Finanzanlage und die hiermit in Zusammenhang stehenden Effekte, wie beispielsweise die CO2-Bindung und den Wert sowie die Nutzung natürlicher, regenerativer Ressourcen verlagerte. Seit der Gründung der Klimapatenschaft Tourismus GmbH im Jahr 2016 liegt der Fokus von Jan Sadowsky zusätzlich auf der strategischen und operativen Neuausrichtung der Tourismusbranche durch nachhaltige Produkte und Dienstleistungen. Sein neuestes Projekt in diesem Zusammenhang sind die Green Tiny Houses.

Jan Sadowsky

Geschäftsführer, Green Tiny Houses

Mein Name ist Nina Heyder und ich bin die Gründerin von ZeltzuHause.
Nachdem ich 12 Jahre bei der WDR Mediagroup digital als Auftragssachbearbeiterin Berufserfahrung sammeln durfte, war es für mich Zeit den deutschen Alltag gegen etwas komplett Neues einzutauschen und so brach ich 2015 zu einer insgesamt 3 jährigen Reise durch aller Herrenländer auf.

Während dieser Reise übernachtete ich fast ausschließlich in meinem Zelt oder Van und lernte so die Campingkultur der verschiedensten Länder sehr gut kennen. Meistens war es um einiges einfacher als in Deutschland nachts einen Platz zu finden, auf dem man legal sein Zelt aufstellen, bzw. sein Fahrzeug abstellen konnte und es entstand ein Gefühl grenzenloser Freiheit. Nach meiner Rückkehr habe ich es mir dann zur Aufgabe gemacht solche unbeschwerten nachhaltigen Reisen auch in Deutschland möglich zu machen und gründete ZeltzuHause.

ZeltzuHause ist ein Community-Marktplatz über den Grundstücksbesitzer einen Teil ihres (Privat-) Grundstücks als Zelt- oder Stellplatz an Reisende vermieten können. Zusätzlich können auch z.B. Zelte, Hängematten und gerade nicht genutzte Wohnmobile als Schlafplatz mit angeboten werden. So bekommen auch Reisende die kein Zelt oder Camping-Fahrzeug (dabei) haben die Möglichkeit zu campen und somit nachhaltig zu übernachten. Unsere Vision ist es, ein dichtes Netzwerk an Zelt- und Stellplätzen, sowie an Camping-Unterkünften in Deutschland zu erschaffen und damit nachhaltiges Reisen populär zu machen.

Nina Heyder

Gründerin & Geschäftsführerin, ZeltzuHause

Architekturstudium Berlin, Freischaffend tätig, 20 Jahre öffentlicher Dienst,
Energieberater DENA Zertifiziert, als Architekt tätig in den Leistungsphasen I -IV HOAI
seit 2017 für Rolling Tiny Houses, Mobile Home und Sleeperoo.

Michael Kelp

Architekt

Oliver Knagge ist seit 2015 bei der Ostfriesland Tourismus GmbH in den Bereichen Digitalisierung und Innovation unterwegs. In dieser Zeit konnte das Unternehmen nicht nur den Deutschen Tourismuspreis als agilste Tourismusorganisation gewinnen, sondern zählt seit 2020 auch zu den innovativsten Tourismusorganisationen des Wirtschaftsmagazins Capital.

Bekannte Marketing Aktivitäten wie die viralen Hits „Ostfriesland Second“ oder „Game of Thrones“ in Ostfriesland unterstreichen den innovativen Ansatz im Marketing.
Zusammen mit den Ferienorten auf der ostfriesischen Halbinsel über Inseln, Küste und maritim geprägtem Binnenland setzt die Region auch Impulse im Bereich der Produktinnovation und Produktinszenierung erfolgreich um.

Oliver Knagge

Marketingleiter & stellv. Geschäftsführer, Ostfriesland Tourismus GmbH

Vor fast 25 Jahren habe ich die FlyCar GmbH gegründet und mit Flügen für die deutsche Automobilindustrie in die Testgebiete nach AJR angefangen. Begonnen mit 1 Flieger A 320. Dann wurden es 7 Flieger A 320/321. Wir fliegen in 4 Monaten über 50.000 Menschen nach AJR. Haben eine völlig neue Destination in Nordschweden aufgebaut. An den Wochenenden bringen wir bis zu 1600 Menschen für Spass und ICE-Driving nach Schweden. Seit 8 Jahren bauen wir das Iglootel, ein Hotel auf 1000qm nur aus Schnee. Eine unglaubliche Impression.

Michael Fender

Unternehmer, FlyCar GmbH

Christoph Kunz, 45 Jahre alt, SC Freiburg Fan, seit über 20 Jahren im Destinationsmanagement, seit 2016 bei der STG (Leitung Marketing & Digitales), davor in Samnaun / Graubünden, am Bodensee und am Hochrhein.

Christoph Kunz

Leitung Marketing & Digitales, Schwarzwald Tourismus GmbH

Ich liebe das Ruhrgebiet und durfte in meiner gesamten beruflichen Laufbahn für meine Herzensregion arbeiten. Von der Route der Industriekultur hat es mich mittlerweile in den Aktivtourismus verschlagen, wo ich seit vier Jahren bei Ruhr Tourismus im Marketing arbeite.
Auf unserem beliebten Reiseblog „Mein Ruhrgebiet“ veröffentlichen wir seit 2017 wöchentlich authentische Artikel über unsere Erlebnisse, Lieblingsorte und -aktivitäten im Ruhrgebiet. Außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten sind dabei gefragter denn je und wir nehmen unsere Leser zu den schönsten Plätzen mit, um sie für eine eigene Reise zu begeistern.

Sandra Wolfson

Marketing und Autorin www.mein-ruhrgebiet.blog, Ruhr Tourismus GmbH

UNSERE MODERATORINNEN

Claudia Freimuth ist bei NTL die Vertriebsexpertin und geschäftsführende Gesellschafterin, Karen Löhnert steht für die Themen Nachhaltigkeit und Markenentwicklung.
Beide sind persönliche Fans von besonderen Übernachtungsangeboten und freuen sich auf einen spannenden Tag zum Trendthema Glamping.

Karen Löhnert

Gesellschafterin NTL

Claudia Freimuth

Geschäftsführende Gesellschafterin NTL

UNSERE SPEAKER

Sie alle vereint die Leidenschaft für das Besondere – als Anbieter, DMO Vertreter, Architekt oder Vertriebsplattform machen sie Träume von Menschen wahr und verstehen sich als Möglichmacher.

Holger Danneberg

WERKHAUS Design + Produktion GmbH

Okan Doganaslan

Managing Director sleeperoo GmbH

Michael Kelp

Architekt

Kai Hausmann & Jana Micklich

liv . be Ploß & Co. GmbH

Jan Sadowsky

Green Tiny Houses

Finn Wilkesmann

Gründer von MyCabin.eu

Marc-Norman Pfuhl

Geschäftsführender Gesellschafter NTL

Nina Heyder

ZeltzuHause

Eyk Pfeiffer

Gesellschafter NTL

Martin Schobert

SAINT ELMO’S TOURISMUSMARKETING

Oliver Knagge

Ostfriesland Tourismus GmbH

Sandra Wolfson

Marketing bei Ruhr Tourismus GmbH

Simone Pokrandt

Clevercamp Marketing & Vertriebsberatung

Thorsten Schwartz

JSMD Event GmbH und Hip Trips GmbH

Michael Fender

FlyCar GmbH

Christoph Kunz

Schwarzwald Tourismus GmbH

UNSER NTL – TEAM

Neun MacherInnen mit einer gemeinsamen Vision – ein neues touristisches Ökosystem gestalten.

UNSERE STORY

Die New Travel League

Wir sind die New Travel League: Wir setzen unsere ganze Kraft und Kompetenz ein, um bessere, reflektierte und profitable Lösungen für den Tourismus zu entwickeln. Wir wollen die Gestalter und Impulsgeber eines neuen touristischen Ökosystems sein. Lassen Sie uns diese Reise gemeinsam machen. Vertrauen Sie dabei auf unsere sich ergänzenden Kompetenzen in der Touristik- und Reisebranche.

Vielen Dank für eure Teilnahme.

Der Glamping-Workshop war mit über 100 TeilnehmerInnen ein voller Erfolg.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner